VITA

BILDER-ZYKLEN

NARRATIVE MALEREI

ZEICHNUNGEN

KUNSTVERMITTLUNG

AKTUELLES

VIA CRUCIS

JUSTUS



Friederike
von Eckardstein

Pfarrerin und Malerin

 

Musik- und Andachtsbilder
zu Franz Liszt, Via Crucis.

Die 14 Stationen des Kreuzweges. 1878

Via Crucis - Die 4 Stationen des Kreuzweges

Einführung und Dank                                
Introitus Station:  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14    Predigt

Die Passionsmusik von Franz Liszt, Via Crucis, füllt die 14 Stationen des Kreuzweges Jesu mit Klängen, die zuhörende Menschen zur inneren Andacht führen können. Die Musik lässt uns viel Raum für das Bedenken eigener Lebenserfahrungen.

Synästhetisch, d.h. zeitgleich zum Hören der Musik sind die Klang- und Andachtsbilder zum Via Crucis sowohl in einer expressiven, abstrakten als auch in einer eher realistisch anmutenden, zeichnerischen Technik gestaltet. Mit dieser Verschiedenheit des Ausdrucks sollen besinnliche Freiräume entstehen:

  • einmal um sich berühren zu lassen von Jesu Schmerz, Trauer und Trost auf seinem Kreuzweg über 14 Stationen hinweg,

  • dann um eigene persönliche Kreuzweg-Erfahrungen zu erinnern und zu bedenken,

  • und um schließlich die Kraftquellen im persönlichen Glauben zu schätzen.

Mein besonderer Dank gilt der Geschäftsführung von NEOS Music GmbH für die Erlaubnis, den Via Crucis in der CD-Aufnahme von GrauSchumacher Piano Duo, WDR Rundfunkchor Köln, Rupert Huber, conductor (NEOS 20902) verwenden zu dürfen. Mit dieser prägnanten Aufnahme des Via Crucis sind meine Klang- und Andachtsbilder entstanden, so dass zeitgleich Musik und Bild präsentiert werden. Somit wird zugleich Synästhesie wahrnehmbar.

Ebenfalls gilt mein ganz besonderer Dank dem Kantor der Christuskirche Dülmen, Herrn Manfred Schwendner, für die Aufführung des Via Crucis mit dem Gemeindechor der Christuskirche Dülmen am 28.03.2015. Ferner danke ich herzlich Pfarrerin Susanne Falcke, den Pfarrern Gerd Oevermann und Peter Zarmann sowie dem Presbyterium der Ev. Gemeinde Dülmen dafür, dass der Via Crucis als Kreuzweg in der Christuskirche während der Passionszeit 2015 ausgestellt wurde.

Friederike von Eckardstein, 2015

KONTAKT / Impressum

zurück zur Startseite